Lichtschachtrenovierung mit einer Lichtschachtabdeckung

Wenn man ein Haus älteren Baujahres kauft, kann manGlück mit dem Zustand des Hauses haben, das in soweit alles gut gepflegt und in einem guten Zustand ist, jedoch spätestens bei der Betrachtung des Lichtschachtes ändert sich dann in den meisten Fällen der Eindruck. Oft sind die Kellerräume zum Wohnraum umgebaut, haben ein richtiges Fenster und könnten als Gästezimmer oder Spielzimmer für die Kinder dienen. Jedoch kommt es leider ziemlich häufig vor, dass diese Lichtschächte verunreinigt und in einem desolaten Zustand sind. Die Lichtschächte an den Häusern wurden bis vor einigen Jahren einfach gemauert und mit einer Betonschicht versehen. Sie bestehen also nicht aus einer pflegeleichten, dichten Kunststoff- Wanne, sondern sind kaum ihrem Sinn entsprechend gefertigt worden. Zum Schluss wurde ein einfaches Gitter aufgelegt, was zwar die Unfallgefahr eindämmen konnte, jedoch boten gerade diese Konstruktionen kein Hindernis für Wasser, Kleintiere, Insekten und Schmutz. Oft hat sich der Vorbesitzer des Hauses auch nicht gern und oft darüber gekümmert. Sofortmaßnahmen gibt es je nach Witterung nicht. Sollte man als neuer Besitzer des Hauses mit solchen Lichtschächten konfrontiert sehen, muss man dringend Abhilfe schaffen in Form einer Lösung, die nicht nur kurzfristig Besserung bringt, sondern auch auf lange Sicht den Zustand des Lichtschachts und des Kellerfensters und Raumes dahinter deutlich verbessert.

Die Zeiten, wo tote und lebende Insekten, Schmutz, Wasserpfützen, Blätter, Moosbewuchs und Gartenschmutz in den Lichtschachtgelangen und dort bis zur nächsten Reinigung oft monatelang verbleiben, können mit ein paar einfachen Handgriffen beendet werden. Lüften des Raumes ist bis dahin nahezu unmöglich, da modriger Geruch, hervorgebracht durch Feuchtigkeit, Moos und vielleicht sogar Schimmel in den Raum gelangt. So wäre der Kellerraum trotz gesäuberten Fenstern und netter Innenraumgestaltung kaum nutzbar.

In unserem Onlineshop unter www.acrysales.de finden Sie eine Vielzahl von Lichtschachtabdeckungen aus Acrylglas.

Um diesen Zustand zu beenden, ist es sinnvoll, ein paar trockene Tage im Sommer abzuwarten. Die neuen Lichtschachtabdeckungen können schon vorher bestellt werden. Da die Lichtschachtabdeckung für fast jedes Maß erhältlich ist, kann man als Hausbesitzer für alle Lichtschächte einheitliche, moderne und technisch hervorragend gefertigte Lichtschachtabdeckungen beziehen, die all den unerwünschten Eindringlingen von außen Einhalt gebieten und zudem Schutz gewährleisten, da die Lichtschachtabdeckungen entsprechend gesichert werden können. Hat man den Lichtschacht dann gründlich gereinigt, kann man damit beginnen, ihn trocken zu legen. Am besten wäre es, wenn man einen genügend großen Lichthof um das Kellerfenster graben kann. Da dies aber in den meisten Fällen nicht möglich ist, kann man mit einer entsprechenden Behandlung des Schachtes wunderbare Ergebnisse erzielen. Die neuen Lichtschachtabdeckungen, im optimalen Fall aus einer Acrylglas und Aluminium Konstruktion, lassen Licht in den Schacht und zum Kellerfenster, auch die Frischluftzufuhr wird durch sie gewährleistet. Die Reinigung entfällt mit der neuen Lichtschachtabdeckung annähernd komplett und die Arbeit am Haus und im Garten wird erleichtert. Die Renovierung eines Lichtschachtes ist nicht schwer, wenn man nur weiß, wie die Lösung und Optimierung erreicht werden kann. Die passende Lichtschachtabdeckung wertet auch das alte Gebäude hervorragend auf. Einfach zu montieren und durch passendes Zubehör vor unbefugtem Betreten zu schützen, die modernen Lichtschachtabdeckungen schaffen die Lösung mehrerer Probleme in einem Weg.

Sie haben Fragen rund um das Thema Lichtschachtabdeckung? Kontaktieren Sie uns! AcrySales – für Sie in München, Augsburg, Rosenheim, Traunstein, Kufstein,
Salzburg, Innsbruck und Wien. Die Montage unserer Produkte ist in Deutschland und Österreich möglich.