acrylivesicherung Auf welche Weise können Lichtschachtabdeckungen gesichert werden?Lichtschachtabdeckungen, die eben zum Gelände angebracht sind, benötigen keine besonderen Sicherungsvorkehrungen vor Verrutschen oder Verschieben, wohl müssen ihre Unterseiten gut auf der Schachtwanne aufliegen und ihre Ränder bündig mit dem Schachtinnenrahme abschließen, damit kein Wasser und Ungeziefer in den Schacht hineinfallen kann. Immer wird dies bei unseren passgenauen Lichtschachtabdeckungen durch die hochwertige Verarbeitung verhindert, weshalb es auch so wichtig ist, die Maße des Lichtschachts exakt fest zu stellen, bevor die Lichtschachtabdeckung bestellt wird. mehr…

 

DSC 0554 300x199 Welche Unterschiede gibt es bei den Lichtschächten?Der Lichtschacht ist der Teil am Gebäude, der das Tageslicht zum Kellerfenster führt und zudem auch für die nötige Belüftung sorgen soll. Üblicherweise sind Lichtschächte so konstruiert, dass die dahinter liegenden Kellerfenster durch einen Lichtkeil aus dem Außenbereich erreicht werden. Ist der Lichtschacht zudem entsprechend gestrichen, kann eine Reflexion noch weitere Lichtqualität sichern. Grundsätzlich kann man zwischen zwei verschiedenen Arten von Lichtschächten unterscheiden. mehr…

 

Lichtschachtabdeckung Sonderanfertigung 01 300x225 Sicherungen für LichtschachtabdeckungenLichtschachtabdeckungen haben generell die Aufgabe, den Kellerschacht (auch Lichtschacht genannt) vor unerwünschten Faktoren von außen zu schützen, so dass zum Beispiel nicht ständig altes Laub, kleinere Tiere, Sand und Rasenschnitt oder auch Wasser in den Lichtschacht gelangen kann und diesen verschmutzt und außerdem die Luft- und Lichtqualität im Kellerraum mindert. Moderne Lichtschachtabdeckungen können all diesen Einflüssen problemlos Einhalt gebieten. mehr…